Internes Prozessaudit

 

>> Prozessaudit
>> Vorbereitung auf einen Prozessaudit
>> Potentialanalyse
>> Risikonalyse
>> Angebotsanfrage

 

Prozessaudit
Zulieferbetriebe können von ihren Auftraggebern durch Prozessaudits bewertet werden, um zu prüfen, ob sie als Lieferanten die Qualitätsanforderungen erfüllen.
Prozesse werden dabei so analysiert, dass eventuelle Risiken und Schwächen in den Arbeitsabläufen erkannt werden können.
Es gibt unterschiedliche Gründe zur Durchführung eines Prozessaudits. Z.B.

  • Neuer Kunde
  • Neue Technologie
  • Änderung der Prozesse
  • Überwachung der Serie
  • Reklamationen

Im Rahmen des Qualitätsmanagements können sich Betriebe verpflichten, auch interne Prozessaudits durchzuführen, um die Prozesssicherheit gewährleisten und nachweisen zu können.
Wir bereiten Betriebe auf interne Prozessaudits vor und begleiten Durchführung und Auswertung.

Vorbereitung auf einen internen Prozessaudit

  • Bereitstellung/Anfertigung benötigter Unterlagen (Prozessablaufpläne, Prozessbeschreibungen, Projektpläne, etc.)
  • Prozesseingrenzung
  • Einweisung von Verantwortlichen zur Vorstellung der zu auditierenden Prozesse
  • Vorbereitung der Kommunikation zwischen internem Auditor und Prozessverantwortlichen
  • Abstimmung des Auditplans – Vorbereitung von Fragestellungen und Einsicht in Dokumente
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen bei kritischen Beanstandungen
  • Vorbereitung einer Abschlussbesprechung
  • Mitwirkung bei Erstellung und Durchführung eines Maßnahmeplans
  • Wirksamkeitsüberprüfung der Umsetzung

Potentialanalyse
Mit einer Potentialanalyse werden durch den Auftraggeber vor einer Vergabeentscheidung die Erfahrungen eines Lieferanten zur Herstellung ähnlicher Produkte ermittelt.
Eine positive Potentialanalyse kann zur Vorbereitung einer Vergabeentscheidung führen.
Wir beraten und unterstützen Sie dabei, eine Potentialanalyse Ihres potentiellen Auftragsgebers positiv zu absolvieren.

  • Erstellung einer Lieferantenselbstauskunft
  • Kooperation mit Auditteam
  • Vorbereitung auf Prozess- und Risikobewertung

Risikonalyse
Auditschwerpunkte werden meist dort gesetzt, wo die größten Risiken erwartet werden. In die Betrachtung werden dabei u.a. einbezogen:

  • materielle Ressourcen
  • Prozessunterstützung
  • Arbeitsinhalt
  • Wirkungsgrad

Wir unterstützen bei Ermittlung der potentiellen Prozessrisiken.

 

Nehmen Sie Kontakt auf und bitten Sie um ein unverbindliches Angebot!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

anti-spam